Mittwoch, Dezember 11, 2019

Jugendherberge CourseullesArramanchesAbendstimmungle mont St. MichelJugendherberge Courseulles

Jugendherberge Courseulles --- Arramanches --- Abendstimmung --- Le mont St. Michel --- Jugendherberge Courseulles

Unsere Jugend- und Familienbegegnung 2010

     führte uns
     vom Freitag, den 3. September 2010 bis Sonntag, den 12. September 2010 nach 
     Courseulles sur Mer, unsere Partnergemeinde in der Normandie.

    Dort trafen wir französische Jugendliche und deren Familien und verbrachten viel Zeit gemeinsam.

    Marine und Bernard organisierten zwei wundervolle Strandtage mit Drachensteigen, Kajak auf dem Meer, Beachvolleyball und 
    sonstigen Strandspielen.
    Einige versuchten sich im Strandsegeln
 

Spaß an der Strandpromenade von Courseulles Beachvolleyball Strandsegeln in Courseulles

 

     Toll war, dass wir die Gemeinschaftsräume im Centre PEP für unsere gemeinsamen Treffs und Grillabende nutzen konnten,
     das Personal war überaus engagiert und offen für unsere Wünsche.
     So manches kulinarische Rezept wurde mit dem Küchenpersonal ausgetauscht und Sprachbarrieren bisweilen mit Händen
     und Füßen überwunden.

Spieleabend in der Jugendherberge Makrelen für den Grillabend Grillabend mit französischen Freunden

    
     Unter anderem erkundeten wir die geschichtsträchtige Gegend. Wir verbrachten einen Vormittag im Centre Juno Beach am
     kanadischen Abschnitt der D-Day-Landungsküste, fuhren nach Bayeux und Caen. Den Mont St.Michel besuchten wir bei einer
     Springflut. 

Führung im Juno Beach Center Bayeux Mont St. Michel bei Springflut

   
     Die Kultur der Austernzucht wurde uns auf unverwechselbare Weise erklärt, wobei die ein- oder andere Auster geschlürft werden
     durfte. 
 

 Austernbänke bei Ebbe  Führung in der Austernzucht  Verkostung der Austern

 

    Daran schloss sich die spontane Besichtigung der Überreste des künstlichen Hafens in Aramanches an. Hierbei trafen
    wir einen Franzosen, der die Landung damals als 9jähriger selbst miterlebte und uns seine eindrucksvolle Geschichte erzählte.
    Sein Resümee lautete, dass es so eine Zeit nicht mehr geben wird, wenn wir einander kennenlernen und vertrauensvoll
    miteinander umgehen, besonders bei solch partnerschaftlichen Begegnungen.

 

Unsere Gruppe in Aramanches

 

Ergreifende Momente erlebten wir auch auf dem deutschen Soldatenfriedhof la Cambe, als das Bläserquartett der Goldbacher Musikanten die Niederlegung unserer Blumenschale untermalte. Auch der anschließende Besuch des amerikanischen Friedhofs bei Colleville durfte dabei nicht fehlen.

  

Bläserquartett der Goldbacher Musikanten Blumenschale aus Goldbach auf dem deutschen Soldatenfriedhof  in la Cambe Amerikanischer Soldatenfriedhof bei Colleville

 

    Wir übten bzw. vertieften wir unsere französische Sprachfertigkeit bei gemeinsamen Grillabenden, der Einladung von der
    Feuerwehr Courseulles, interessierte Franzosen beim Segway-fahren ... um nur einige Gelegenheiten zu nennen.

 

Unser Bürgermeister beim Segway-fahren Segway-fahren bei der Feuerwehr in Courseulles Mut- und Kraftprobe im Feuerwehrhaus Courseulles
     
Grillen im Centre PEP Fußballspiel mit französischen Schülern Aschaffenburger Weissbier schmeckt auch unseren französischen Freunden

 

    Dieser Besuch bei unseren Freunden machte unsere Reise zu einem besonderen Erlebnis, auch weil wir eingeladen waren, 
    mit unserer Partnergemeinde das 15-jährige Bestehen dieser Partnerschaft zu feiern. Es war ein wunderbares Erlebnis der
    Gemeinschaft, das gefördert durch den Markt Goldbach und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk, hoffentlich noch häufig
    stattfinden wird.

 

Offizielle Feierlichkeiten 15 Jahre Partnerschaft Courseulles - Goldbach Offizielle Feierlichkeiten 15 Jahre Partnerschaft Courseulles - Goldbach Offizielle Feierlichkeiten 15 Jahre Partnerschaft Courseulles - Goldbach

 

 

Courseulles 2010

 

Link zur Bildergalerie 2010

Copyright : Goldbacher Familien
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung