Mittwoch, Dezember 11, 2019

 

Jugendliche Alltagshelfer

Manchmal fehlt die Zeit für kleine Erledigungen, oder das Rasenmähen ist zu beschwerlich geworden
Junge Menschen bieten ihre Hilfe an!

 

Jugendliche Alltagshelfer

Wie helfen wir?

Es sind einfache Tätigkeiten,

  • die keine besonderen Qualifikationen erfordern und in der Regel in Goldbach ausgeführt werden
  • die einen klaren zeitlichen Rahmen haben und immer nur wenige Stunden dauern
  • für die als Gegenleistung ein Taschengeld als Anerkennung und zur Motivation empfohlen wird
  • die versicherungsfrei und nicht steuerpflichtig sind

Mögliche Aufgaben sind:

Gardinen aufhängen, Gehwege kehren,  Einkäufe, Babysitten, Hunde spazieren führen, Nachhilfe, etc.

Wie kontaktieren Sie uns?

  • Füllen Sie den Flyer der „Jugendlichen Alltagshelfer“ aus ( Sie finden ihn hier auf dieser Seite zum Download)
    und werfen Sie ihn den Briefkasten des Jugendhauses
     
  • sprechen Sie uns persönlich an:

Jutta Freund
Persönlich erreichbar im
Jugendhaus Goldbach
Mo-Do.  17.00-20.00 Uhr
Fr. 14.00-17.00 Uhr

Sigrid Bauer
(Seniorenbeauftragte)
Persönlich erreichbar im Seniorenbüro
am ersten Dienstag im Monat
von 10.00-11.00  Uhr
Telefon 540404
mobil 0171/5100460 

Wer sind wir?

Das Jugendhaus Goldbach, unter Leitung von Jugendpflegerin          Jutta Freund
vermitteln fleißige Goldbacher Schüler/innen im Alter von 14 bis 18 Jahren für kleinere Hilfstätigkeiten in Haus und Garten.

Hilfsbereite Jungen und Mädchen nehmen kleine Arbeiten gegen eine geringe Aufwandsentschädigung ab. Dabei wird das Leben nicht nur leichter für die, die geholfen bekommen, sonder auch angenehmer, denn man kommt mit netten jungen Menschen aus Goldbach in Kontakt und ermöglicht ihnen ein gewisses Maß an sozialem Engagement.

Ein guter Weg für ein besseres Miteinander!
 

jugendliche Alltagshelfer kaufen ein

Was dürfen wir nicht?

  • Arbeiten im produzierenden Gewerbe
  • Arbeiten auf Baustellen
  • Arbeiten in KFZ-Betrieben oder Tankstellen
  • Tätigkeiten in öffentlichen Verwaltungen
  • Arbeiten in Krankenhäusern oder Pflegeheimen

Übrigens...

„Jugendliche Alltagshelfer“  ist ein Projekt  der „Goldbacher Familien“.
Beteiligt sind:

  • das Jugendhaus der Marktgemeinde Goldbach
  • die Nachbarschaftshilfen
Copyright : Goldbacher Familien
Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung